Anton Häfliger AG hat im neuen Logistikgebäude eine eigens für den Frischebereich errichtete und kontrollierte Kühlzone erstellt. Bei einer kontrollierten Temperatur von +2 Celcius werden die Güter auf der Umschlagszone abgestellt, bis die Ware für den Versand in die LKW's verladen werden kann. Die Andockstellen sind so gebaut, dass der LKW mit verschlossenen Türen andocken kann und die Türen erst unmittelbar vor dem Be- und Entladen vom Kühlbereich her geöffnet werden. Somit gewähren wir die lückenlose, einwandfreie Einhaltung der Kühlkette. Die Temperaturaufzeichnungen, ob im LKW oder im Gebäude, können jederzeit abgerufen und kontrolliert werden.